13. Spieltag gegen den PSV Neustrelitz

Packendes Spitzenspiel Am 13. Spieltag kam es zum Spitzenspiel der dritten Liga Nord. Als Zweitplatzierter empfingen wir den Viertplatzierten vom PSV Neustrelitz. Das Hinspiel verloren wir knapp im Tiebreak in voller Halle. Wir wussten, dass es spannend wird und wollten ein ebenbürtiges Volleyballfest in unserer Halle feiern.   Die Ränge …

12. Spieltag gegen den Oststeinbeker SV

Am 12. Spieltag kamen die Jungs vom Oststeinbeker SV zu uns ins Barnim-Gymnasium. In der Hinrunde haben wir 3:0 in Oststeinbek gewonnen und hatten die Chance durch weitere drei Punkte den zweiten Tabellenplatz zu erobern. Wir starteten stark in den ersten Satz. Die Annahme war stabil, die Aufschläge druckvoll und …

11. Spieltag gegen Eimsbütteler TV

Arbeitssieg im Heimspiel Am 11. Spieltag und ersten Heimspiel in 2018 empfingen wir die Jungs vom Eimsbütteler TV im Barnim-Gymnasium. Die Hamburger Jungs standen auf den vorletzten Tabellenplatz und brauchten dringend Punkte. Wir hingegen hatten die Chance durch drei Punkte auf Platz zwei der Tabelle zu rutschen. https://youtu.be/ppUe3Os2R8M Den ersten …

Pinneberger Tageblatt: Serie des VfL Pinneberg ist gerissen

Die Pinneberger bleiben in der 3. Liga Nord erstmals punktlos, unterliegen Preußen Berlin 1:3. Pinneberg | Jede Serie hat ein Ende – das haben nun auch die Drittliga-Volleyballer des VfL Pinneberg zu spüren bekommen. Vor dem Spitzenspiel gegen SV Preußen Berlin hatte der Tabellenzweite aus Pinneberg in jeder Partie in …

9. Spieltag gegen SSV 80 Gardelegen

Hochklassiger und spannender Hinrundenabschluss Zum 9. Spieltag fuhren wir nach Sachsen-Anhalt zum SSV 80 Gardelegen. Die Jungs sind zwar erst in die dritte Liga aufgestiegen, aber bereits beim Preußen Cup zeigten sie ihr Potenzial. Wir waren also gewarnt, aber ebenfalls motiviert, die Niederlage der letzten Woche wieder gut zu machen! …

8. Spieltag gegen TSGL Schöneiche

Bittere Heimniederlage Am 8. Spieltag empfingen wir die TSGL Schöneiche in der Barnim-Oberschule. Nicht nur deren Trainer Peter Schwarz war vor zwei Jahren bei uns aktiv, sondern auch unsere Neuzugänge Matze und Willi spielten im letzten Jahr noch im Dress der Brandenburger. Wir waren also hochmotiviert die Partie für uns …