3. Spieltag gegen den PSV 90 Dessau Volleys

5-Satz-Krimi gewonnen

Nach unserem erfolgreichen Heimspielauftakt durften wir wieder zu uns ins Barnim-Gymnasium einladen. Dieses Mal ging es gegen die Jungs vom PSV 90 Dessau. Die Sachsen-Anhaltiner kamen zwar noch ohne Sieg zu uns, aber sind nicht zu unterschätzen.

Wir starteten gut in den ersten Satz. Unsere Annahme war sehr stabil und mit guten Aufschlägen setzten wir unsere Gegner unter Druck. Bei 21:15 waren wir mit den Gedanken wohl schon im zweiten Satz, sodass die Dessauer noch einmal aufholten. Doch am Ende holten wir den Satz mehr oder wenig souverän mit 28:26.

Leider nahmen unsere Gegner den Schwung ihrer Aufholjagd mit in den zweiten Satz und überrannten uns regelrecht. Wir fanden nicht in den Satz und verloren etwas zu deutlich mit 16:25.

Zurück auf der guten Seite, wo unsere lautstarken Fans saßen, spielten wir im dritten Satz wieder guten Volleyball. Im Angriff fanden wir besserer Lösungen (als hart in den Block zu hauen) und mit guten Aufschlägen machten wir es uns leichter in der Abwehr. Am Ende stand auf der Anzeigetafel ein 25:22 für uns.

Wir sind zwar nicht abergläubig, aber auf der anderen Seite gelang uns wieder wenig. Schnell lagen wir deutlich mit 13:20 zurück. Doch wir rappelten uns nochmal auf. Wir wehrten mehrere Satzbälle ab und waren bei 24:24 wieder gleich auf. Leider nutzen wir unsere Chancen nicht konsequent und wir mussten nach zwei Punkten unserer Gäste in den Tiebreak.

Dieses Mal nahmen wir den Schwung mit aus dem vorherigen Satz mit und erarbeiteten uns einen komfortablen 8:4 Vorsprung zum Seitenwechsel. Bevor es noch einmal spannend werden konnte, zerstörte Robert mit seinen Aufschlägen die gegnerische Annahme und die Dessauer Hoffnungen auf mehr als einen Punkt. Am Ende holten wir den Satz mit 15:8, 2 Punkte und sicherten uns damit Platz 3 in der Tabelle.

Am kommenden Wochenende geht es nach Hamburg zum ungeschlagenen Tabellenführer des ETV Hamburg. Wir wollen so viele Punkte wie möglich aus der Hansestadt mitbringen und freuen uns über jede Unterstützung, ob vor Ort oder daumendrückend in Berlin! Das nächste Heimspiel folgt dann am 30.10. gegen die Nachbarn vom SC Potsdam um 18 Uhr im Barnim-Gymansium!

Bis dann, eure Preussen Volleys!

Enable Notifications    OK No thanks